Offenlegung von Werbung ?
Tatsache überprüft Faktengeprüft

Die 10 besten ultraportablen Laptops für jedes Budget und jeden Bedarf

Die besten ultraportablen Laptops des Jahres 2023, leicht, leistungsstark und mit langer Akkulaufzeit. Finden Sie hier das Richtige für Sie.

CR-Mitarbeiter
Von Aktualisiert: 8. Februar 2024

Einführung in die besten ultraportablen Laptops

Die besten ultraportablen Laptops sind leicht, kompakt und einfach zu transportieren, was sie zur perfekten Wahl für Menschen macht, die von mehreren Standorten aus arbeiten müssen. Sie verfügen über eine lange Akkulaufzeit, sodass Sie den ganzen Tag arbeiten können, ohne befürchten zu müssen, dass Ihnen der Strom ausgeht. Dadurch sind sie ideal für Studenten, Geschäftsreisende und alle anderen, die auch unterwegs produktiv bleiben müssen.

Die 10 besten ultraportablen Laptops für jedes Budget und jeden Bedarf
Beste ultraportable Laptops

Kurze Zusammenfassung: Die besten ultraportablen Laptops

Bild Produkt Beschreibung Preis
1
Dell XPS 13 (2023)
Dell XPS 13 (2023)
Ein beliebter ultraportabler Laptop, der für sein schlankes Design, seine starke Leistung und seine lange Akkulaufzeit bekannt ist.
2
Apple MacBook Air
Apple MacBook Air (2022, M2)
Ein dünner und leichter Laptop mit einem leistungsstarken M2-Chip.
3
Apple MacBook Air M2
Apple MacBook Air M2 (2023)
Voraussichtlich ein kleines Update des Modells 2022 mit einem neuen M2 Pro-Chip.
4
Dell XPS 13 Plus
Dell XPS 13 Plus
Ein neuer ultraportabler Laptop mit einzigartigem Design und einer Reihe innovativer Funktionen.
5
Microsoft Surface Laptop Go 2
Microsoft Surface Laptop Go 2
Ein preisgünstiger Laptop, der sich perfekt für Studenten und Gelegenheitsnutzer eignet.
6
Lenovo Slim 7 Pro X
Lenovo Slim 7 Pro X
Ein dünner und leichter Laptop mit einem leistungsstarken AMD Ryzen 7-Prozessor und einem 14-Zoll-2,8K-OLED-Display.
7
Samsung Galaxy Book2 Pro 360
Samsung Galaxy Book2 Pro 360
Ein 2-in-1-Laptop mit einem 360-Grad-Scharnier und einem 13,3-Zoll-AMOLED-Display mit einer Bildwiederholfrequenz von 120 Hz.
8
Asus Zenbook S 13 OLED
Asus Zenbook S 13 OLED
Ein dünner und leichter Laptop mit einem 13,3-Zoll-OLED-Display mit einer Auflösung von 2,8K und einer Bildwiederholfrequenz von 90 Hz.
9
HP Pavilion Plus 14
HP Pavilion Plus 14
Ein dünner und leichter Laptop mit einem 14-Zoll-OLED-Display mit einer Auflösung von 2,8K und einer Bildwiederholfrequenz von 90 Hz.
10
Asus ZenBook 14 OLED (2023)
Asus ZenBook 14 OLED (2023)
Ein dünner und leichter Laptop mit einem 14-Zoll-OLED-Display mit einer Auflösung von 2,8K und einer Bildwiederholfrequenz von 90 Hz.

Unsere Top-Auswahl: Die 10 besten ultraportablen Laptops

Dell XPS 13 (2023) Testbericht

Dell XPS 13 (2023)

  • Was uns gefällt?

    Das Dell XPS 13 verfügt über ein elegantes, modernes Design, das garantiert alle Blicke auf sich zieht. Es wird von einem Intel Core i7-Prozessor mit 16 GB RAM angetrieben und ist dadurch schnell und reaktionsschnell. Die Akkulaufzeit von bis zu 12 Stunden ermöglicht ganztägige Produktivität. Das 13,4-Zoll-Display mit einer Auflösung von 1920 x 1200 Pixel eignet sich perfekt für Grafikarbeiten.

  • Was uns nicht gefällt?

    Das XPS 13 ist ziemlich teuer, was es für manche Leute unerschwinglich machen könnte. Außerdem verfügt es über eine begrenzte Auswahl an Anschlüssen, was für diejenigen, die mehrere Geräte anschließen müssen, ein Problem darstellen kann.

Produktspezifikation

Prozessor Intel Core i7
RAM 16 GIGABYTE
Batterielebensdauer Bis zu 12 Stunden
Bildschirmgröße 13,4 Zoll
Bildschirmauflösung 1920 x 1200 Pixel

Vorteile

  • Schlankes und modernes Design
  • Leistungsstarker Intel Core i7-Prozessor
  • Reichlich 16 GB RAM für Multitasking
  • Beeindruckende Akkulaufzeit von bis zu 12 Stunden
  • Atemberaubendes 13,4-Zoll-Display für Grafikarbeiten

Nachteile

  • Relativ teuer
  • Begrenzte Auswahl an Ports

9.5
Unser Punktestand

Unser Urteil

Das Dell XPS 13 (2023) ist ein erstklassiger ultraportabler Laptop, der sich durch Design, Leistung und Anzeigequalität auszeichnet. Es ist eine ausgezeichnete Wahl für Profis und Kreative, die Wert auf Stil und Leistung ihres Arbeitsgeräts legen. Auch wenn der Preis manche abschrecken mag, rechtfertigen die Fähigkeiten des XPS 13 die Investition mehr als. Beachten Sie jedoch die begrenzte Portauswahl, wenn Sie mehrere Geräteverbindungen benötigen.


Testbericht zum Apple MacBook Air (2022, M2).

Apple MacBook Air (2022, M2)

  • Was uns gefällt?

    Das Apple MacBook Air (2022, M2) setzt die Tradition eines schlanken und minimalistischen Designs fort. Es wird von einem Apple M2-Prozessor und 16 GB RAM angetrieben und bietet außergewöhnliche Geschwindigkeit und Reaktionsfähigkeit. Die Akkulaufzeit von bis zu 14 Stunden sorgt für unterbrechungsfreie Produktivität. Das 13,3-Zoll-Retina-Display mit einer Auflösung von 2560 x 1600 Pixel bietet atemberaubende Bilder für Grafikarbeiten.

  • Was uns nicht gefällt?

    Ähnlich wie das Dell XPS 13 liegt auch das MacBook Air (2022, M2) preislich am oberen Ende. Außerdem verfügt es über eine begrenzte Auswahl an Anschlüssen, was für Benutzer, die mehrere Geräte anschließen möchten, ein Problem darstellen könnte.

Produktspezifikation

Prozessor Apple M2
RAM 16 GIGABYTE
Batterielebensdauer Bis zu 14 Stunden
Bildschirmgröße 13,3 Zoll
Bildschirmauflösung 2560 x 1600 Pixel

Vorteile

  • Schlankes und minimalistisches Design
  • Leistungsstarker Apple M2-Prozessor
  • Reichlich 16 GB RAM für Multitasking
  • Beeindruckende Akkulaufzeit von bis zu 14 Stunden
  • Atemberaubendes 13,3-Zoll-Retina-Display für Grafikarbeiten

Nachteile

  • Relativ teuer
  • Begrenzte Auswahl an Ports

9.7
Unser Punktestand

Unser Urteil

Das Apple MacBook Air (2022, M2) ist ein herausragender ultraportabler Laptop, der Stil und Leistung nahtlos vereint. Mit seinem leistungsstarken M2-Prozessor und dem atemberaubenden Retina-Display ist es die erste Wahl für kreative Profis. Auch wenn der Preis eine Rolle spielt, bietet das MacBook Air ein außergewöhnliches Benutzererlebnis. Bedenken Sie jedoch die begrenzten Portoptionen für Konnektivitätsanforderungen.


Testbericht zum Apple MacBook Air M2 (2023).

Apple MacBook Air M2 (2023)

  • Was uns gefällt?

    Das Apple MacBook Air M2 (2023) behält das schlanke und minimalistische Design seines Vorgängers bei. Es wird von einem Apple M2-Prozessor und 16 GB RAM angetrieben und bietet rasante Leistung. Die Akkulaufzeit von bis zu 14 Stunden sorgt für unterbrechungsfreie Produktivität. Das 13,3-Zoll-Retina-Display mit einer Auflösung von 2560 x 1600 Pixel bietet atemberaubende Bilder für Grafikarbeiten.

  • Was uns nicht gefällt?

    Ähnlich wie sein Vorgänger hat das MacBook Air M2 (2023) einen relativ hohen Preis. Darüber hinaus verfügt es über eine begrenzte Auswahl an Anschlüssen, was für Benutzer, die mehrere Geräte anschließen möchten, ein Problem darstellen könnte.

Produktspezifikation

Prozessor Apple M2
RAM 16 GIGABYTE
Batterielebensdauer Bis zu 14 Stunden
Bildschirmgröße 13,3 Zoll
Bildschirmauflösung 2560 x 1600 Pixel

Vorteile

  • Schlankes und minimalistisches Design
  • Leistungsstarker Apple M2-Prozessor
  • Reichlich 16 GB RAM für Multitasking
  • Beeindruckende Akkulaufzeit von bis zu 14 Stunden
  • Atemberaubendes 13,3-Zoll-Retina-Display für Grafikarbeiten

Nachteile

  • Relativ teuer
  • Begrenzte Auswahl an Ports

9.8
Unser Punktestand

Unser Urteil

Das Apple MacBook Air M2 (2023) ist ein Beweis für Apples Engagement für Exzellenz. Mit seinem leistungsstarken M2-Chip und dem atemberaubenden Retina-Display ist es die ideale Wahl für Profis und Kreative gleichermaßen. Auch wenn der Preis eine Rolle spielt, bietet das MacBook Air M2 ein unübertroffenes Benutzererlebnis. Beachten Sie die begrenzten Anschlussoptionen für die Konnektivität.


Testbericht zum Dell XPS 13 Plus

Dell XPS 13 Plus

  • Was uns gefällt?

    Das Dell XPS 13 Plus ist eine leicht verbesserte Version des XPS 13 und definitiv eine Überlegung wert. Es wird von einem Intel Core i7-Prozessor mit 16 GB RAM angetrieben und ist dadurch unglaublich schnell und reaktionsschnell. Die Akkulaufzeit von bis zu 12 Stunden sorgt für ganztägige Produktivität. Das 13,4-Zoll-Display mit einer Auflösung von 3840 x 2400 Pixel eignet sich perfekt für Grafikarbeiten.

  • Was uns nicht gefällt?

    Ähnlich wie die Vorgängermodelle liegt das XPS 13 Plus preislich im oberen Preissegment. Außerdem verfügt es über eine begrenzte Auswahl an Anschlüssen, was für Benutzer, die mehrere Geräte anschließen möchten, ein Problem darstellen könnte.

Produktspezifikation

Prozessor Intel Core i7
RAM 16 GIGABYTE
Batterielebensdauer Bis zu 12 Stunden
Bildschirmgröße 13,4 Zoll
Bildschirmauflösung 3840 x 2400 Pixel

Vorteile

  • Leicht verbesserte Version des XPS 13
  • Leistungsstarker Intel Core i7-Prozessor
  • Reichlich 16 GB RAM für Multitasking
  • Beeindruckende Akkulaufzeit von bis zu 12 Stunden
  • Atemberaubendes 13,4-Zoll-Display für Grafikarbeiten

Nachteile

  • Relativ teuer
  • Begrenzte Auswahl an Ports

9.6
Unser Punktestand

Unser Urteil

Das Dell XPS 13 Plus ist ein lobenswertes Upgrade einer bereits beeindruckenden Produktpalette. Seine starke Leistung in Kombination mit einem atemberaubenden Display machen es zu einer ausgezeichneten Wahl für Profis und Enthusiasten. Auch wenn der Preis eine Rolle spielen könnte, bietet das XPS 13 Plus ein erstklassiges Erlebnis. Beachten Sie jedoch die begrenzten Anschlussoptionen für Konnektivitätsanforderungen.


Testbericht zum Microsoft Surface Laptop Go 2

Microsoft Surface Laptop Go 2

  • Was uns gefällt?

    Der Microsoft Surface Laptop Go 2 ist eine preisgünstige Option, die dennoch eine hervorragende Leistung bietet. Es wird von einem Intel Core i5-Prozessor mit 8 GB RAM angetrieben und ist dadurch schnell und reaktionsschnell. Die Akkulaufzeit von bis zu 13 Stunden sorgt für ganztägige Produktivität. Der Laptop verfügt über ein schlankes, minimalistisches Design, das Sie beeindrucken wird.

  • Was uns nicht gefällt?

    Obwohl das Surface Laptop Go 2 eine großartige Budgetoption ist, gibt es ein paar Dinge, die uns daran nicht gefallen. Der Laptop verfügt über einen kleineren 12,4-Zoll-Bildschirm, was für manche Menschen ein Problem darstellen könnte. Darüber hinaus verfügt es über eine begrenzte Auswahl an Anschlüssen, was für Benutzer, die mehrere Geräte anschließen möchten, ein Problem darstellen könnte.

Produktspezifikation

Prozessor Intel Core i5
RAM 8 GB
Batterielebensdauer Bis zu 13 Stunden
Bildschirmgröße 12,4 Zoll
Bildschirmauflösung Nicht angegeben

Vorteile

  • Erschwingliche Budgetoption
  • Schnelle und reaktionsschnelle Leistung
  • Beeindruckende Akkulaufzeit von bis zu 13 Stunden
  • Schlankes und minimalistisches Design

Nachteile

  • Kleinere 12,4-Zoll-Bildschirmgröße
  • Begrenzte Auswahl an Ports

9.3
Unser Punktestand

Unser Urteil

Der Microsoft Surface Laptop Go 2 schafft ein Gleichgewicht zwischen Erschwinglichkeit und Leistung. Es ist eine großartige Option für preisbewusste Benutzer, die dennoch ein zuverlässiges Arbeitstier suchen. Auch wenn die kleinere Bildschirmgröße und die begrenzten Anschlüsse eine Rolle spielen, liefert der Laptop Go 2 dort, wo es am wichtigsten ist: Leistung und Akkulaufzeit.


Testbericht zum Lenovo Slim 7 Pro X

Lenovo Slim 7 Pro X

  • Was uns gefällt?

    Das Lenovo Slim 7 Pro X ist ein leistungsstarker Laptop mit einem tollen Preis-Leistungs-Verhältnis. Es wird von einem AMD Ryzen 7-Prozessor mit 16 GB RAM angetrieben und ist dadurch unglaublich schnell und reaktionsschnell. Die Akkulaufzeit von bis zu 14 Stunden sorgt für ganztägige Produktivität. Der Laptop verfügt über ein atemberaubendes 14-Zoll-Display mit einer Auflösung von 2880 x 1800 Pixeln, perfekt für die Arbeit mit Grafiken.

  • Was uns nicht gefällt?

    Obwohl das Slim 7 Pro X eine preiswerte Option ist, gibt es ein paar Dinge, die uns daran nicht gefallen. Der Laptop ist nicht so langlebig wie einige andere der besten ultraportablen Laptops. Darüber hinaus verfügt es über eine begrenzte Auswahl an Anschlüssen, was für Benutzer, die mehrere Geräte anschließen möchten, ein Problem darstellen könnte.

Produktspezifikation

Prozessor AMD Ryzen 7
RAM 16 GIGABYTE
Batterielebensdauer Bis zu 14 Stunden
Bildschirmgröße 14 Zoll
Bildschirmauflösung 2880 x 1800 Pixel

Vorteile

  • Gutes Preis-Leistungs-Verhältnis
  • Leistungsstarker AMD Ryzen 7 Prozessor
  • Reichlich 16 GB RAM für Multitasking
  • Beeindruckende Akkulaufzeit von bis zu 14 Stunden
  • Atemberaubendes 14-Zoll-Display für Grafikarbeiten

Nachteile

  • Nicht so langlebig wie einige andere der besten ultraportablen Laptops
  • Begrenzte Auswahl an Ports

9.7
Unser Punktestand

Unser Urteil

Das Lenovo Slim 7 Pro X ist ein starker Konkurrent in der Kategorie der ultraportablen Laptops und bietet leistungsstarke Leistung zu einem erschwinglichen Preis. Obwohl es möglicherweise nicht die robusteste Option ist, zeichnet es sich in wichtigen Bereichen wie Verarbeitungsleistung und Anzeigequalität aus. Für Benutzer, die ein Gleichgewicht zwischen Leistung und Budget suchen, ist das Slim 7 Pro X eine ausgezeichnete Wahl.


Testbericht zum Samsung Galaxy Book2 Pro 360

Samsung Galaxy Book2 Pro 360

  • Was uns gefällt?

    Das Samsung Galaxy Book2 Pro 360 ist ein vielseitiger 2-in-1-Laptop, der sich perfekt für Menschen eignet, die unterwegs arbeiten müssen. Es wird von einem Intel Core i7-Prozessor mit 16 GB RAM angetrieben und ist dadurch unglaublich schnell und reaktionsschnell. Die Akkulaufzeit von bis zu 16 Stunden sorgt für ganztägige Produktivität. Der Laptop verfügt über ein atemberaubendes 13,3-Zoll-AMOLED-Display mit einer Auflösung von 1920 x 1080 Pixeln, perfekt für die Arbeit mit Grafiken.

  • Was uns nicht gefällt?

    Obwohl das Galaxy Book2 Pro 360 eine großartige 2-in-1-Option ist, gibt es ein paar Dinge, die uns daran nicht gefallen. Der Laptop ist recht teuer, weshalb er für manche Menschen möglicherweise unerschwinglich ist. Darüber hinaus verfügt es über eine begrenzte Auswahl an Anschlüssen, was für Benutzer, die mehrere Geräte anschließen möchten, ein Problem darstellen könnte.

Produktspezifikation

Prozessor Intel Core i7
RAM 16 GIGABYTE
Batterielebensdauer Bis zu 16 Stunden
Bildschirmgröße 13,3 Zoll
Bildschirmauflösung 1920 x 1080 Pixel

Vorteile

  • Vielseitiges 2-in-1-Design
  • Leistungsstarker Intel Core i7-Prozessor
  • Reichlich 16 GB RAM für Multitasking
  • Beeindruckende Akkulaufzeit von bis zu 16 Stunden
  • Atemberaubendes 13,3-Zoll-AMOLED-Display für Grafikarbeiten

Nachteile

  • Relativ teuer
  • Begrenzte Auswahl an Ports

9.8
Unser Punktestand

Unser Urteil

Das Samsung Galaxy Book2 Pro 360 ist ein erstklassiger 2-in-1-Laptop, der sich durch Leistung und Vielseitigkeit auszeichnet. Seine leistungsstarke Hardware und das atemberaubende AMOLED-Display machen es zu einer ausgezeichneten Wahl für Profis, die viel unterwegs sind. Allerdings sind die Premium-Funktionen mit einem relativ hohen Preis verbunden, und die begrenzte Anschlussauswahl kann für Benutzer mit besonderen Konnektivitätsanforderungen eine Überlegung sein.


Asus Zenbook S 13 OLED-Test

Asus Zenbook S 13 OLED

  • Was uns gefällt?

    Das Asus Zenbook S 13 OLED ist ein stylischer, leistungsstarker Laptop, der sich perfekt für Leute eignet, die unterwegs arbeiten müssen. Es wird von einem Intel Core i7-Prozessor mit 16 GB RAM angetrieben und ist dadurch unglaublich schnell und reaktionsschnell. Die Akkulaufzeit von bis zu 12 Stunden sorgt für ganztägige Produktivität. Der Laptop verfügt über ein atemberaubendes 13,3-Zoll-OLED-Display mit einer Auflösung von 1920 x 1080 Pixeln, perfekt für die Arbeit mit Grafiken.

  • Was uns nicht gefällt?

    Obwohl das Zenbook S 13 OLED ein großartiger Laptop ist, gibt es ein paar Dinge, die uns daran nicht gefallen. Der Laptop ist recht teuer, weshalb er für manche Menschen möglicherweise unerschwinglich ist. Darüber hinaus verfügt es über eine begrenzte Auswahl an Anschlüssen, was für Benutzer, die mehrere Geräte anschließen möchten, ein Problem darstellen könnte.

Produktspezifikation

Prozessor Intel Core i7
RAM 16 GIGABYTE
Batterielebensdauer Bis zu 12 Stunden
Bildschirmgröße 13,3 Zoll
Bildschirmauflösung 1920 x 1080 Pixel

Vorteile

  • Stilvoll und kraftvoll
  • Intel Core i7-Prozessor für schnelle Leistung
  • Reichlich 16 GB RAM für Multitasking
  • Beeindruckende Akkulaufzeit von bis zu 12 Stunden
  • Atemberaubendes 13,3-Zoll-OLED-Display für Grafikarbeiten

Nachteile

  • Relativ teuer
  • Begrenzte Auswahl an Ports

9.6
Unser Punktestand

Unser Urteil

Das Asus Zenbook S 13 OLED ist ein herausragender Leistungsträger in der Kategorie der Ultraportables und bietet eine gewinnbringende Kombination aus Stil, Leistung und Anzeigequalität. Auch wenn der Preis etwas höher ist, überzeugt er in allen Belangen, was ihn zu einer ausgezeichneten Wahl für Profis und Power-User macht, die unterwegs erstklassige Leistung verlangen.


Testbericht zum HP Pavilion Plus 14

HP Pavilion Plus 14

  • Was uns gefällt?

    Der HP Pavilion Plus 14 ist ein schlanker und eleganter ultraportabler Laptop, der in puncto Leistung eine beeindruckende Leistung bietet. Es wird von einem Intel Core-Prozessor der 11. Generation mit bis zu 16 GB RAM angetrieben und sorgt so für nahtloses Multitasking und blitzschnelle Geschwindigkeiten. Der Laptop verfügt über ein 14-Zoll-Full-HD-IPS-Panel für lebendige Farben, scharfe Details und große Betrachtungswinkel.

  • Was uns nicht gefällt?

    Obwohl das HP Pavilion Plus 14 über viele lobenswerte Funktionen verfügt, gibt es einige Bereiche, in denen es zu wünschen übrig lässt. Die Akkulaufzeit ist zwar angemessen, reicht aber möglicherweise nicht für diejenigen aus, die den ganzen Tag über produktiv sein möchten, ohne Zugang zu einer Stromquelle zu haben. Darüber hinaus können die Speicherkapazitätsoptionen für Benutzer, die große Dateien oder Multimedia-Inhalte speichern müssen, einschränkend sein. Schließlich wird es nicht mit einer dedizierten Grafikkarte geliefert, was für Benutzer, die intensive Grafikarbeit oder Spiele benötigen, eine Überlegung sein könnte.

Produktspezifikation

Prozessor Intel Core der 11. Generation
RAM Bis zu 16 GB
Batterielebensdauer Ungefähr 7-8 Stunden
Bildschirmgröße 14 Zoll
Bildschirmauflösung Full-HD-IPS-Panel

Vorteile

  • Schlankes und stilvolles Design
  • Leistungsstarker Intel Core-Prozessor der 11. Generation
  • Bis zu 16 GB RAM für nahtloses Multitasking
  • 14-Zoll-Full-HD-IPS-Panel für lebendige Bilder
  • Exzellenter Wert für Geld

Nachteile

  • Ordentliche, aber nicht außergewöhnliche Akkulaufzeit
  • Begrenzte Speicherkapazitätsoptionen
  • Keine dedizierte Grafikkarte

9.5
Unser Punktestand

Unser Urteil

Der HP Pavilion Plus 14 vereint Stil und Leistung zu einem attraktiven Preis. Sein leistungsstarker Prozessor und sein brillantes Display machen es zu einer guten Wahl sowohl für die Arbeit als auch für die Unterhaltung. Potenzielle Käufer sollten jedoch ihre spezifischen Bedürfnisse berücksichtigen, insbesondere im Hinblick auf die Akkulaufzeit und den Speicherbedarf. Insgesamt bietet es ein hervorragendes Preis-Leistungs-Verhältnis für alle, die einen vielseitigen und optisch ansprechenden ultraportablen Laptop suchen.


Asus ZenBook 14 OLED (2023) Testbericht

Asus ZenBook 14 OLED (2023)

  • Was uns gefällt?

    Das Asus ZenBook 14 OLED (2023) ist ein wahres Kraftpaket, wenn es um die besten ultraportablen Laptops geht. Es verfügt über ein OLED-Display, das atemberaubende Bilder mit tiefem Schwarz, lebendigen Farben und hervorragendem Kontrast bietet. Dies macht es perfekt für Kreativprofis, Content-Ersteller und alle, die Wert auf ein visuell immersives Erlebnis legen. Der Laptop ist mit dem neuesten Intel Core i7-Prozessor ausgestattet, der außergewöhnliche Geschwindigkeit und Reaktionsfähigkeit bietet. In Verbindung mit bis zu 32 GB RAM kann dieser Laptop umfangreiches Multitasking, anspruchsvolle Software und sogar Virtualisierung problemlos bewältigen.

  • Was uns nicht gefällt?

    Während das Asus ZenBook 14 OLED (2023) für viele Benutzer ein großartiger Laptop ist, gibt es einige Bereiche, in denen es verbessert werden könnte. Die Anschlussauswahl ist begrenzt, die Akkulaufzeit könnte länger sein und eine dedizierte Grafikkarte ist nicht dabei.

    Wenn Sie einen Laptop mit mehr Konnektivitätsoptionen, längerer Akkulaufzeit oder dedizierter Grafik benötigen, sollten Sie andere Optionen in Betracht ziehen. Wenn Ihnen diese Nachteile jedoch keine großen Sorgen bereiten, ist das Asus ZenBook 14 OLED (2023) immer noch eine gute Wahl für einen ultraportablen Laptop.

Produktspezifikation

Prozessor Intel Core i7
RAM Bis zu 32 GB
Batterielebensdauer Etwa 8-9 Stunden
Bildschirmgröße 14 Zoll
Anzeigetyp OLED
Bildschirmauflösung Variiert je nach Modell

Vorteile

  • Atemberaubendes OLED-Display
  • Leistungsstarker Intel Core i7-Prozessor
  • Ausreichend RAM für anspruchsvolles Multitasking
  • Schlankes und hochwertiges Design

Nachteile

  • Begrenzte Portauswahl
  • Ordentliche, aber nicht außergewöhnliche Akkulaufzeit
  • Keine dedizierte Grafikkarte

9.7
Unser Punktestand

Unser Urteil

Das Asus ZenBook 14 OLED (2023) ist ein ultraportables Premium-Notebook, das sich sowohl durch Design als auch durch die Anzeigequalität auszeichnet. Sein OLED-Panel bietet atemberaubende Bilder und der leistungsstarke Intel Core i7-Prozessor sorgt für eine reibungslose Leistung. Potenzielle Käufer sollten jedoch ihre spezifischen Bedürfnisse berücksichtigen, insbesondere im Hinblick auf die Anschlussanforderungen und die Erwartungen an die Akkulaufzeit. Insgesamt ist es eine Top-Wahl für Benutzer, die Wert auf visuelle Exzellenz und Leistung in einem tragbaren Paket legen.


Vorteile der besten ultraportablen Laptops

Neben ihrer Portabilität und Akkulaufzeit bieten ultraportable Laptops eine Reihe weiterer Vorteile. Sie sind beispielsweise oft schneller und leistungsstärker als herkömmliche Laptops. Denn sie verwenden Solid-State-Drives (SSDs) anstelle von Festplattenlaufwerken (HDDs) und können so schneller auf Daten zugreifen.

Die besten ultraportablen Laptops sind außerdem langlebiger als herkömmliche Laptops. Sie sind so konzipiert, dass sie den Strapazen des Reisens standhalten und bestehen häufig aus hochwertigen Materialien, die Stößen, Stürzen und Kratzern standhalten. Dies macht sie zu einer großartigen Wahl für Menschen, die in anspruchsvollen Umgebungen arbeiten müssen.

Ein weiterer Vorteil ultraportabler Laptops ist ihre Vielseitigkeit. Viele Modelle sind mit Touchscreens ausgestattet, was sie ideal für Künstler und Designer macht, die mit Grafiken arbeiten müssen. Sie eignen sich auch hervorragend für Leute, die ihre Laptops im Tablet-Modus verwenden müssen, da viele Modelle umgedreht und als Tablet verwendet werden können.

Wichtige Merkmale, die Sie beim Kauf eines ultraportablen Laptops berücksichtigen sollten

Bei der Auswahl eines ultraportablen Laptops sind eine Reihe wichtiger Funktionen zu berücksichtigen.
Dazu gehören: Größe und Gewicht: Die besten ultraportablen Laptops gibt es in verschiedenen Größen, von 11 Zoll bis 15 Zoll. Je kleiner der Laptop, desto leichter ist er, aber Sie müssen möglicherweise auf Platz auf dem Bildschirm verzichten.

Prozessor: Suchen Sie nach einem Laptop mit einem schnellen Prozessor, beispielsweise einem Intel Core i5 oder i7.

RAM: Streben Sie nach mindestens 8 GB RAM, damit Ihr Laptop reibungslos läuft.

Speicher: Suchen Sie nach einem Laptop mit einem Solid-State-Laufwerk (SSD) anstelle einer Festplatte (HDD). Eine SSD ermöglicht einen schnelleren Zugriff auf Ihre Daten.

Akkulaufzeit: Suchen Sie nach einem Laptop mit einer Akkulaufzeit von mindestens 10 Stunden.

Bildschirmauflösung: Suchen Sie nach einem Laptop mit einem hochauflösenden Bildschirm, der die Arbeit mit Grafiken erleichtert.

Konnektivität: Suchen Sie nach einem Laptop mit zahlreichen Anschlüssen, wie USB-C, HDMI und SD-Kartenleser.

Wenn Sie diese Funktionen bei der Auswahl eines ultraportablen Laptops berücksichtigen, können Sie einen Laptop finden, der Ihren Anforderungen und Ihrem Budget entspricht.