Offenlegung von Werbung ?
Tatsache überprüft Faktengeprüft

Die besten günstigen Telefone für 2023 – Top-Budget-freundlich

Entdecken Sie die besten günstigen Telefone zu einem erschwinglichen Preis und mit hoher Qualität. Finden Sie das perfekte, preisgünstige Gerät für Ihre Bedürfnisse mit den besten Funktionen.

CR-Mitarbeiter
Von . Aktualisiert: 30. Januar 2024

Einführung

In einer Zeit, in der die Technologie rasant voranschreitet, ist es wichtig, in Verbindung zu bleiben. Obwohl High-End-Smartphones oft Schlagzeilen machen, sind sie nicht die einzigen verfügbaren Optionen. Es gibt einen wachsenden Markt für erschwingliche Telefone, die eine gute Leistung und eine Reihe von Funktionen bieten.

Die besten günstigen Telefone für 2023 – Top-Budget-freundlich
beste günstige Telefone

Denken Sie zum Beispiel an einige der preisgünstigen Smartphones, die in den letzten Jahren große Fortschritte gemacht haben, darunter die „Best Cheap Phones“. Sie sind keine Außenseiter mehr, sondern ernsthafte Konkurrenten mit hochauflösenden Displays, leistungsstarken Prozessoren und beeindruckender Kameraqualität.

Einige verfügen sogar über Funktionen wie Fingerabdrucksensoren und Gesichtserkennung, die bisher nur High-End-Modellen vorbehalten waren. Diese Geräte bieten ein hervorragendes Preis-Leistungs-Verhältnis und machen Spitzentechnologie einem breiteren Publikum zugänglich.


Kurze Zusammenfassung der besten günstigen Telefone

Bild Produkt Beschreibung Preis
1
Google Pixel 7a
Google Pixel 7a
Das Google Pixel 7a ist ein Mittelklasse-Smartphone mit einem hervorragenden Preis-Leistungs-Verhältnis und zählt zu den besten Billigtelefonen. Es verfügt über ein schlankes Design, einen schnellen Prozessor, viel RAM und Speicher, ein schönes Display und ein leistungsstarkes Kamerasystem. Das Pixel 7a ist außerdem wasserdicht und läuft mit der neuesten Android-Version.
2
Motorola Moto G 5G
Motorola Moto G 5G (2023)
Das Motorola Moto G 5G (2023) ist ein preisgünstiges Smartphone, das eine gute Balance zwischen Funktionen und Leistung bietet. Es verfügt über ein großes 6,5-Zoll-Display mit einer Bildwiederholfrequenz von 120 Hz, was die Bedienung flüssig und reaktionsschnell macht. Das Moto G 5G (2023) wird außerdem von einem Qualcomm Snapdragon 480+ 5G-Prozessor angetrieben, der genügend Leistung für alltägliche Aufgaben und leichte Spiele bietet.
3
Apple iPhone SE
Apple iPhone SE (2022)
Das Apple iPhone SE (2022) ist ein kompaktes und erschwingliches Smartphone, das viel Leistung in einem kleinen Formfaktor bietet und sich damit seinen Platz unter den besten günstigen Telefonen sichert. Es verfügt über ein 4,7-Zoll-Retina-HD-Display, das nach heutigen Maßstäben zwar klein, aber dennoch scharf und lebendig ist. Das iPhone SE (2022) wird vom A15 Bionic-Chip angetrieben, dem gleichen Chip, der auch das iPhone 13 und das iPhone 13 Pro antreibt. Damit ist das iPhone SE (2022) sehr schnell und meistert selbst anspruchsvollste Aufgaben problemlos.
4
Samsung Galaxy A14 5G
Samsung Galaxy A14 5G
Das Samsung Galaxy A14 5G ist ein preisgünstiges Smartphone, das eine gute Balance zwischen Funktionen und Leistung bietet. Es verfügt über ein großes Display mit hoher Bildwiederholfrequenz, einen 5G-Prozessor, ein Rückfahrkamerasystem mit drei Linsen und einen langlebigen Akku mit Schnellladung.
5
Samsung Galaxy A54
Samsung Galaxy A54
Das Samsung Galaxy A54 ist ein Mittelklasse-Smartphone, das ein ausgewogenes Verhältnis von Funktionen und Leistung bietet und zu den besten günstigen Handys zählt. Es verfügt über ein großes und lebendiges Display mit hoher Bildwiederholfrequenz, einen leistungsstarken Prozessor, ein Rückfahrkamerasystem mit vier Linsen und einem hochauflösenden Hauptsensor sowie einen langlebigen Akku mit Schnellladung. Das Galaxy A54 ist außerdem wasser- und staubgeschützt, was es zu einem langlebigen und zuverlässigen Gerät macht.
6
OnePlus Nord N20 5G
OnePlus Nord N20 5G
Das OnePlus Nord N20 5G ist ein erschwingliches 5G-Smartphone, das eine gute Balance zwischen Funktionen und Leistung bietet. Es verfügt über ein großes und lebendiges Display mit hoher Bildwiederholfrequenz, einen leistungsstarken Prozessor, ein Rückkamerasystem mit drei Linsen und einem hochauflösenden Hauptsensor sowie einen langlebigen Akku mit Schnellladung. Das Nord N20 5G unterstützt auch 5G-Konnektivität und ist damit eine gute Wahl für Menschen, die die Vorteile der neuesten Mobilfunknetztechnologie nutzen möchten.
7
Motorola Moto G Power 5G
Motorola Moto G Power 5G (2023)
Das Motorola Moto G Power 5G (2023) ist ein preisgünstiges 5G-Smartphone, das sich unter den besten Billigtelefonen hervorhebt und eine großartige Kombination aus Funktionen und Leistung bietet. Es verfügt über ein großes und lebendiges Display mit hoher Bildwiederholfrequenz, einen leistungsstarken Prozessor, ein Rückkamerasystem mit drei Linsen und einem hochauflösenden Hauptsensor sowie einen langlebigen Akku mit Schnellladung. Das Moto G Power 5G (2023) unterstützt auch 5G-Konnektivität, was es zu einer großartigen Wahl für Menschen macht, die die Vorteile der neuesten Mobilfunktechnologie nutzen möchten.“
8
Nokia 2780 Flip
Nokia 2780 Flip
Das Nokia 2780 Flip ist ein einfaches und benutzerfreundliches Klapptelefon, das sich perfekt für Menschen eignet, die ein einfaches Telefon zum Tätigen und Empfangen von Anrufen sowie zum Senden und Empfangen von Textnachrichten suchen. Es verfügt über ein großes und gut lesbares Display, eine komfortable Tastatur und einen langlebigen Akku. Das Nokia 2780 Flip verfügt außerdem über eine Reihe von Funktionen, die es für Menschen mit Behinderungen zugänglich machen, wie zum Beispiel große Tasten, Hörgerätekompatibilität und Echtzeittext (RTT).
9
OnePlus Nord N30 5G
OnePlus Nord N30 5G
Das OnePlus Nord N30 5G ist ein erschwingliches 5G-Smartphone, das unter den besten Billigtelefonen hervorsticht und eine gute Balance zwischen Funktionen und Leistung bietet. Es verfügt über ein großes und lebendiges Display mit hoher Bildwiederholfrequenz, einen leistungsstarken Prozessor, ein Rückkamerasystem mit drei Linsen und einem hochauflösenden Hauptsensor sowie einen langlebigen Akku mit Schnellladung. Das Nord N30 5G unterstützt auch 5G-Konnektivität und ist damit eine gute Wahl für Menschen, die die Vorteile der neuesten Mobilfunknetztechnologie nutzen möchten.
10
Motorola Moto G Play
Motorola Moto G Play (2023)
Das Motorola Moto G Play (2023) ist ein Einsteiger-Smartphone, das sich unter den besten Billigtelefonen hervorhebt und für den Preis ein gutes Gleichgewicht zwischen Funktionen und Leistung bietet. Es verfügt über ein großes und lebendiges Display mit hoher Bildwiederholfrequenz, einen ordentlichen Prozessor, ein Rückfahrkamerasystem mit drei Linsen und einem hochauflösenden Hauptsensor sowie einen langlebigen Akku mit Schnellladung. Das Moto G Play (2023) ist eine gute Wahl für Leute, die ein einfaches Smartphone suchen, auf dem dennoch die meisten Apps und Spiele laufen können.

Worauf sollte man bei einem günstigen Telefon achten?

Wichtige Merkmale, die Sie beim Kauf eines günstigen Telefons berücksichtigen sollten:

  • Zuverlässiger Prozessor: Dadurch wird sichergestellt, dass Ihr Telefon Apps und Spiele reibungslos ausführen kann, ohne dass es zu Verzögerungen oder Abstürzen kommt.
  • Angemessene Bildschirmgröße: Wählen Sie eine Bildschirmgröße, die Sie bequem verwenden und Inhalte anzeigen können.
  • Gute Akkulaufzeit: Suchen Sie nach einem Telefon mit einem Akku, der bei mäßiger Nutzung einen Tag lang durchhält.
  • Zufriedenstellende Kameraqualität: Wenn Sie viele Fotos oder Videos mit Ihrem Telefon aufnehmen, achten Sie darauf, dass Sie eines mit einer guten Kamera wählen.
  • Betriebssystem-Updates: Es ist wichtig, ein Telefon zu wählen, das regelmäßig Software-Updates erhält, damit Sie die neuesten Sicherheitspatches und Funktionen erhalten.

Kurzer Rückblick: Die besten günstigen Telefone

Testbericht zum Google Pixel 7a – Das beste günstige Google Phone

Testbericht zum Google Pixel 7a

  • Was uns gefällt?

    Das Google Pixel 7a bietet mit seinen außergewöhnlichen Kamerafunktionen, der zuverlässigen Akkulaufzeit und dem sauberen Android-Erlebnis ein solides Angebot. Das Design des Geräts ist elegant und modern und spricht eine breite Benutzerbasis an.

  • Was uns nicht gefällt?

    Der Mangel an erweiterbarem Speicher und das Fehlen eines Kopfhöreranschlusses könnten jedoch einige potenzielle Benutzer abschrecken.

Produktspezifikation

Gerätename Google Pixel 7a
Anzeige 6,1-Zoll-OLED-Display mit Full HD+ (1080 x 2400), Bildwiederholfrequenz bis zu 90 Hz
Prozessor Google Tensor G2
RAM 8 GB LPDDR5
Lagerung 128 GB UFS 3.1
Rückfahrkamera 64-MP-Hauptsensor + 13-MP-Ultrawide-Sensor
Vordere Kamera 13MP
Batterie 4385 mAh mit 18 W Schnellladung und kabellosem Laden
Betriebssystem Android 13
Maße 155,6 x 73,2 x 9,0 mm
Gewicht 197 Gramm

Vorteile

  • Außergewöhnliche Kameraleistung
  • Zuverlässige Akkulaufzeit
  • Sauberes Android-Erlebnis

Nachteile

  • Es fehlt erweiterbarer Speicher
  • Kein Kopfhöreranschluss

9.5
Unser Punktestand

Unser Urteil

Wenn Sie ein zuverlässiges, benutzerfreundliches Smartphone suchen und sich keine Gedanken über erweiterbaren Speicher oder einen Kopfhöreranschluss machen, ist das Google Pixel 7a ein starker Konkurrent.


Moto G 5G (2023) Testbericht

Moto G 5G (2023) Testbericht

  • Was uns gefällt?

    Das Moto G 5G (2023) bietet zu seinem günstigen Preis zahlreiche Funktionen, darunter ein großes Display, ein Multikamerasystem und 5G-Konnektivität. Ein weiterer Pluspunkt ist die übersichtliche und intuitive Software des Geräts.

  • Was uns nicht gefällt?

    Die Kunststoffkonstruktion des Geräts gefällt möglicherweise nicht jedem und die Kameraleistung bei schlechten Lichtverhältnissen könnte verbessert werden.

Produktspezifikation

Gerätename Moto G 5G (2023)
Anzeige 6,5-Zoll-HD+-LCD-Display (1600 x 720), 120 Hz Bildwiederholfrequenz
Prozessor Qualcomm Snapdragon 480+ 5G
RAM 4 GB LPDDR4X
Lagerung 128 GB UFS 2.2, erweiterbar auf bis zu 1 TB über microSD
Rückfahrkamera 48MP Hauptsensor + 2MP Makrosensor + 2MP Tiefensensor
Vordere Kamera 13MP
Batterie 5000 mAh mit 20 W Schnellladung
Betriebssystem Android 13
Maße 166,2 x 75,9 x 8,99 mm
Gewicht 190 Gramm

Vorteile

  • Großes Display
  • Multikamerasystem
  • 5G-Konnektivität
  • Intuitives Software-Erlebnis

Nachteile

  • Kunststoffbauweise
  • Kameraleistung bei schlechten Lichtverhältnissen

9.2
Unser Punktestand

Unser Urteil

Wenn Sie ein begrenztes Budget haben, aber keine Kompromisse bei Funktionen und Konnektivität eingehen möchten, ist das Moto G 5G (2023) auf jeden Fall eine Überlegung wert.


Testbericht zum Apple iPhone SE (2022) – Das beste günstige iPhone

Apple iPhone SE (2022) Testbericht

  • Was uns gefällt?

    Das Apple iPhone SE (2022) glänzt mit seinem Ansatz, Flaggschiff-ähnliche Funktionen zu einem Mittelklassepreis zu bieten. Es verfügt über den leistungsstarken A15 Bionic-Chip, ein robustes Einobjektiv-Kamerasystem und unterstützt 5G-Konnektivität. Sein kompaktes Design bringt frischen Wind in eine Zeit immer größerer Geräte.

  • Was uns nicht gefällt?

    Obwohl das Gerät mehrere Premium-Funktionen bietet, ist die Akkulaufzeit im Vergleich zu seinen Mitbewerbern unzureichend. Darüber hinaus fehlt ihm ein Display mit hoher Bildwiederholfrequenz, ein Feature, das in dieser Preisklasse mittlerweile üblich ist.

Produktspezifikation

Gerätename Apple iPhone SE (2022)
Anzeige 4,7-Zoll-Retina-HD-LCD-Display, 1334 x 750 Pixel, 326 ppi, Kontrastverhältnis 1400:1, True Tone, breites Farbdisplay (P3), Haptic Touch, 625 Nits maximale Helligkeit (typisch)
Prozessor A15 Bionic-Chip
RAM 4 GB LPDDR4X
Lagerung 64 GB, 128 GB oder 256 GB interner Speicher
Rückfahrkamera 12-MP-Weitwinkelkamera mit ƒ/1,8-Blende, Fokuspixeln und optischer Bildstabilisierung
Vordere Kamera 7-MP-FaceTime-HD-Kamera mit ƒ/2,2-Blende
Batterie Bis zu 15 Stunden Videowiedergabe, bis zu 10 Stunden Video-Streaming, bis zu 50 Stunden Audiowiedergabe
Betriebssystem iOS 16
Maße 138,4 mm x 67,3 mm x 7,3 mm
Gewicht 144 Gramm

Vorteile

  • Leistungsstarker A15 Bionic-Chip
  • Kompaktes Design
  • Unterstützt 5G
  • Robustes Kamerasystem

Nachteile

  • Kürzere Akkulaufzeit
  • Keine Anzeige mit hoher Bildwiederholfrequenz

9.0
Unser Punktestand

Unser Urteil

Für alle, die ein kompaktes, leistungsstarkes Gerät zum mittleren Preis suchen, ist das Apple iPhone SE (2022) eine lobenswerte Wahl. Allerdings ist die Akkulaufzeit möglicherweise nicht für Power-User geeignet und das Fehlen eines Displays mit hoher Bildwiederholfrequenz könnte für manche abschreckend sein.


Test Samsung Galaxy A14 5G – Bestes erschwingliches 5G-Telefon

Samsung Galaxy A14 5G Testbericht

  • Was uns gefällt?

    Das Samsung Galaxy A14 5G ist ein Beweis für das Engagement der Marke, solide Leistung zu einem vernünftigen Preis zu liefern. Es zeichnet sich durch eine robuste Bauweise, ein lebendiges Super-AMOLED-Display und ein vielseitiges Kamerasystem aus, mit dem hochwertige Fotos aufgenommen werden können. Das Gerät unterstützt auch 5G-Konnektivität und bietet so Hochgeschwindigkeits-Internetzugang.

  • Was uns nicht gefällt?

    Trotz seiner vielen Stärken enttäuscht das Galaxy A14 5G in einigen Aspekten. Sein Kunststoffgehäuse fühlt sich etwas billig an und sein Software-Erlebnis mit einer beträchtlichen Anzahl vorinstallierter Apps (Bloatware) ist möglicherweise nicht jedermanns Sache. Außerdem fehlt es dem Gerät an Wasser- und Staubbeständigkeit, ein Merkmal, das in diesem Segment immer häufiger vorkommt.

Produktspezifikation

Gerätename Samsung Galaxy A14 5G
Anzeige 6,6-Zoll-Full-HD+-PLS-TFT-LCD-Display (1080 x 2400), Bildwiederholfrequenz 90 Hz
Prozessor Samsung Exynos 1330
RAM 4 GB/6 GB/8 GB LPDDR4X
Lagerung 64 GB/128 GB UFS 2.2, erweiterbar auf bis zu 1 TB über microSD
Rückfahrkamera 50MP Hauptsensor + 2MP Makrosensor + 2MP Tiefensensor
Vordere Kamera 13MP
Batterie 5000 mAh mit 15 W Schnellladung
Betriebssystem Android 13
Maße 167,7 x 78,0 x 9,1 mm
Gewicht 204 Gramm

Vorteile

  • Robuste Konstruktion
  • Lebendiges Super-AMOLED-Display
  • Vielseitiges Kamerasystem
  • 5G-Unterstützung

Nachteile

  • Kunststoffkörper
  • Vorinstallierte Bloatware
  • Keine Wasser- und Staubbeständigkeit

8.7
Unser Punktestand

Unser Urteil

Das Samsung Galaxy A14 5G ist ein solider Konkurrent im Mittelklassesegment und bietet eine gute Mischung aus Leistung und Ausstattung. Potenzielle Käufer sollten sich jedoch der Mängel bewusst sein, insbesondere wenn sie eine erstklassige Verarbeitungsqualität und ein sauberes Software-Erlebnis bevorzugen.


Test Samsung Galaxy A54 – Das beste günstige Samsung-Handy

Samsung Galaxy A54 Testbericht

  • Was uns gefällt?

    Das Samsung Galaxy A54 markiert einen bedeutenden Fortschritt für die A-Serie von Samsung. Dieses Smartphone bietet dank seines verbesserten Prozessors und des erweiterten RAM eine außergewöhnliche Leistung. Es verfügt über ein beeindruckendes Super-AMOLED-Display mit atemberaubender Grafik und unterstützt 5G-Konnektivität, was ein nahtloses Surferlebnis ermöglicht. Darüber hinaus hebt die A54 mit ihrem leistungsstarken Kamerasystem die mobile Fotografie auf ein neues Niveau.

  • Was uns nicht gefällt?

    Obwohl das Samsung Galaxy A54 viel zu bieten hat, hat es auch seine Nachteile. Das Kunststoffgehäuse, ähnlich wie beim A14 5G, passt nicht gut zu den Premium-Features des Geräts. Darüber hinaus ist das Telefon mit vorinstallierten Apps ausgestattet, die möglicherweise nicht für alle Benutzer nützlich sind und möglicherweise wertvollen Speicherplatz beanspruchen. Auch die fehlende Wasser- und Staubbeständigkeit stellt einen Mangel an den ansonsten soliden Spezifikationen dieses Geräts dar.

Produktspezifikation

Gerätename Samsung Galaxy A54
Anzeige 6,4-Zoll-Full-HD+-Super-AMOLED-Display (1080 x 2340), Bildwiederholfrequenz 120 Hz
Prozessor Samsung Exynos 1380
RAM 6 GB/8 GB LPDDR5
Lagerung 128 GB/256 GB UFS 3.1, erweiterbar auf bis zu 1 TB über microSD
Rückfahrkamera 50-MP-Hauptsensor + 12-MP-Ultrawide-Sensor + 5-MP-Makrosensor + 5-MP-Tiefensensor
Vordere Kamera 32 MP
Batterie 5000 mAh mit 25 W Schnellladung
Betriebssystem Android 13
Maße 158,2 x 76,7 x 8,2 mm
Gewicht 202 Gramm

Vorteile

  • Verbesserter Prozessor und erweiterter RAM
  • Beeindruckendes Super-AMOLED-Display
  • Unterstützt 5G
  • Hochleistungfähiges Kamerasystem

Nachteile

  • Kunststoffkörper
  • Vorinstallierte Bloatware
  • Keine Wasser- und Staubbeständigkeit

9.1
Unser Punktestand

Unser Urteil

Als Mittelklassegerät schafft das Samsung Galaxy A54 eine lobenswerte Balance zwischen Leistung und Preis. Allerdings könnten die Kunststoffkonstruktion und die Bloatware diejenigen abschrecken, die ein Premium-Erlebnis suchen. Trotz dieser Mängel bleibt das Galaxy A54 ein würdiger Konkurrent auf dem hart umkämpften Markt der Mittelklasse-Smartphones.


OnePlus Nord N20 5G Testbericht

OnePlus Nord N20 5G Testbericht

  • Was uns gefällt?

    Das OnePlus Nord N20 5G ist eine vielversprechende Ergänzung für den Smartphone-Markt und markiert ein spannendes Kapitel für die OnePlus Nord-Serie. Die Leistung des Smartphones ist außergewöhnlich, angetrieben durch einen fortschrittlichen Prozessor und reichlich RAM. Sein dynamisches AMOLED-Display liefert atemberaubende Bilder und das Gerät unterstützt vollständig 5G, was ein flüssiges und effizientes Surfen im Internet gewährleistet. Darüber hinaus hebt das N20 5G die Smartphone-Fotografie auf ein neues Niveau und verfügt über ein fortschrittliches Kamerasystem.

  • Was uns nicht gefällt?

    Trotz seiner beeindruckenden Funktionen ist das OnePlus Nord N20 5G nicht ohne Nachteile. Sein Kunststoffgehäuse, das den Vorgängermodellen ähnelt, dürfte Nutzern, die ein hochwertigeres Gefühl bevorzugen, möglicherweise nicht gefallen. Auf dem Gerät sind außerdem Apps vorinstalliert, die möglicherweise nicht für alle Benutzer von Vorteil sind und möglicherweise wertvollen Speicherplatz belegen. Darüber hinaus mangelt es dem N20 5G an Wasser- und Staubbeständigkeit, was in seinem ansonsten umfassenden Datenblatt fehlt.

Produktspezifikation

Gerätename OnePlus Nord N20 5G
Anzeige 6,43-Zoll-Full-HD+-AMOLED-Display (1080 x 2400), Bildwiederholfrequenz 90 Hz
Prozessor Qualcomm Snapdragon 695 5G
RAM 6 GB/8 GB LPDDR4X
Lagerung 128 GB/256 GB UFS 2.2, erweiterbar auf bis zu 1 TB über microSD
Rückfahrkamera 64MP Hauptsensor + 8MP Ultrawide Sensor + 2MP Makrosensor + 2MP Tiefensensor
Vordere Kamera 16 MP
Batterie 4500 mAh mit 33 W Schnellladung
Betriebssystem Android 12
Maße 160,7 x 73,5 x 7,9 mm
Gewicht 190 Gramm

Vorteile

  • Kraftvolle Leistung
  • Lebendige Anzeige
  • Volle 5G-Unterstützung
  • Fortschrittliches Kamerasystem

Nachteile

  • Kunststoffkörper
  • Vorinstallierte Bloatware
  • Keine Wasser- und Staubbeständigkeit

8.9
Unser Punktestand

Unser Urteil

Das OnePlus Nord N20 5G bietet eine Mischung aus erweiterten Funktionen und einem mittleren Preis. Auch wenn es diejenigen, die ein Gerät mit Premium-Feeling suchen, möglicherweise nicht zufriedenstellt, machen es seine starke Leistung, die 5G-Konnektivität und das beeindruckende Display zu einem starken Konkurrenten in seiner Preisklasse. Für Benutzer, die Wert auf Geschwindigkeit und Leistung gegenüber luxuriöser Ästhetik legen, ist dieses Gerät möglicherweise die richtige Wahl.


Testbericht zum Motorola Moto G Power 5G (2023).

Testbericht zum Motorola Moto G Power 5G (2023).

  • Was uns gefällt?

    Das Motorola Moto G Power 5G (2023) schafft einen bedeutenden Einstieg in den Mittelklasse-Smartphone-Markt und stellt einen herausfordernden Präzedenzfall für die Konkurrenz dar. Die Leistung des Smartphones wird durch einen soliden Prozessor und ausreichend Arbeitsspeicher angetrieben, die für einen reibungslosen Betrieb sorgen. Das IPS-LCD-Display des Geräts bietet klare, lebendige Bilder und ist 5G-fähig, was schnelles Surfen im Internet und schnelle Datenübertragungen garantiert. Darüber hinaus ist das Kamerasystem des Moto G Power in der Lage, qualitativ hochwertige Bilder und Videos aufzunehmen.

  • Was uns nicht gefällt?

    Trotz seiner lobenswerten Ausstattung ist das Motorola Moto G Power 5G (2023) nicht makellos. Das höhere Gewicht und die sperrigere Größe des Telefons könnten Benutzer davon abhalten, nach einem kompakteren Gerät zu suchen. Außerdem ist die Software bereits vorinstalliert, was sich für einige Benutzer als unnötig erweisen kann und dadurch wertvollen Speicherplatz verbraucht. Darüber hinaus ist das Fehlen eines AMOLED-Bildschirms, der in vielen Konkurrenzmodellen vorhanden ist, ein bemerkenswertes Manko.

Produktspezifikation

Gerätename Motorola Moto G Power 5G (2023)
Anzeige 6,5-Zoll-Full-HD+-LCD-Display (2400 x 1080), Bildwiederholfrequenz 120 Hz
Prozessor MediaTek-Dimension 930
RAM 6 GB LPDDR5
Lagerung 256 GB UFS 3.1
Rückfahrkamera 50-MP-Hauptsensor + 8-MP-Ultrawide-Sensor + 2-MP-Makrosensor
Vordere Kamera 16 MP
Batterie 5000 mAh mit 15 W Schnellladung
Betriebssystem Android 13
Maße 163,06 x 74,8 x 8,45 mm
Gewicht 185 Gramm

Vorteile

  • Robuste Leistung
  • Klares IPS-LCD-Display
  • Volle 5G-Unterstützung
  • Leistungsfähiges Kamerasystem

Nachteile

  • Schwerer und sperriger
  • Vorinstallierte Bloatware
  • Kein AMOLED-Bildschirm

8.8
Unser Punktestand

Unser Urteil

Als Mittelklasse-Smartphone weist das Motorola Moto G Power 5G (2023) ein solides Gleichgewicht zwischen Funktionalität und Kosten auf. Während seine schwerere Bauweise und das Fehlen eines AMOLED-Displays einige abschrecken könnten, macht die starke Leistung, gepaart mit der 5G-Bereitschaft, das Moto G Power zu einem robusten Konkurrenten im Mittelklasse-Smartphone-Segment.


Testbericht zum Nokia 2780 Flip

Testbericht zum Nokia 2780 Flip

  • Was uns gefällt?

    Das Nokia 2780 Flip markiert mit einer ausgewogenen Mischung aus Nostalgie und moderner Technologie einen bedeutenden Wiedereintritt in den Markt für Klapphandys. Dieses Gerät zeichnet sich durch sein kompaktes Design aus und bietet eine benutzerfreundliche Oberfläche und greifbare Tasten für diejenigen, die ein taktileres Erlebnis bevorzugen. Das Telefon ist 4G-LTE-fähig und sorgt so für relativ schnelles Surfen im Internet und Datenübertragungen. Dank der beiden Bildschirme können Benutzer bequem auf Benachrichtigungen zugreifen, ohne das Telefon aufklappen zu müssen. Die Kamera des Telefons ist zwar nicht erstklassig, reicht aber für grundlegende Fotoanforderungen aus.

  • Was uns nicht gefällt?

    Trotz seiner einzigartigen Attraktivität bringt das Nokia 2780 Flip einige Nachteile mit sich. Seine vergleichsweise begrenzten Funktionen erfüllen möglicherweise nicht die Bedürfnisse von Benutzern, die an die anspruchsvolleren Funktionen moderner Smartphones gewöhnt sind. Darüber hinaus ist das Internetsurferlebnis des Geräts zwar funktionsfähig, erreicht aber nicht die Geschwindigkeit und Flüssigkeit, die moderne Smartphones bieten. Auch die Kameraqualität des Telefons lässt Raum für Verbesserungen.

Produktspezifikation

Gerätename Nokia 2780 Flip
Anzeige 2,7-Zoll-QVGA-TFT-Display (240 x 320).
Prozessor Qualcomm Snapdragon 215
RAM 512 MB
Lagerung 4 GB, erweiterbar auf bis zu 32 GB über microSD
Rückfahrkamera 5MP
Vordere Kamera VGA
Batterie 1450 mAh
Betriebssystem KaiOS 3.1+
Maße 103 x 52,4 x 21,1 mm
Gewicht 116 Gramm

Vorteile

  • Kompaktes Design
  • Zwei Bildschirme
  • 4G LTE-Fähigkeit
  • Fühlbare Tasten für taktiles Erlebnis

Nachteile

  • Eingeschränkter Funktionsumfang im Vergleich zu modernen Smartphones
  • Langsameres Surfen im Internet
  • Die Kameraqualität kann verbessert werden

8.0
Unser Punktestand

Unser Urteil

Das Nokia 2780 Flip bietet eine einzigartige Mischung aus Nostalgie und moderner Funktionalität. Obwohl seine Funktionen möglicherweise nicht mit denen fortschrittlicher Smartphones mithalten können, ist es aufgrund seines kompakten Designs, der benutzerfreundlichen Oberfläche und der 4G-LTE-Unterstützung eine praktikable Option für Benutzer, die Wert auf Einfachheit und Benutzerfreundlichkeit gegenüber High-Tech-Funktionen legen.


OnePlus Nord N30 5G Test – Bestes günstiges Telefon mit Schnellladung

OnePlus Nord N30 5G Testbericht

  • Was uns gefällt?

    Das OnePlus Nord N30 5G ist der Traum eines jeden technikaffinen Enthusiasten. Angetrieben von einem Snapdragon 480 5G-Chipsatz verspricht das Gerät nahtlose Leistung und Geschwindigkeit. Das 6,49 Zoll große 90-Hz-Fluid-Display des Telefons garantiert ein beeindruckendes Seherlebnis, während der 5000-mAh-Akku für langanhaltende Leistung sorgt.

    Was dieses Telefon auszeichnet, ist seine 5G-Konnektivität, die ultraschnelle Datengeschwindigkeiten und reduzierte Verzögerungen für eine reibungslosere Leistung bietet. Die 64-Megapixel-Hauptkamera in Verbindung mit einem 8-Megapixel-Ultraweitwinkelobjektiv nimmt hochauflösende Fotos und Videos auf und ist somit für alle Ihre Fotoanforderungen geeignet.

  • Was uns nicht gefällt?

    Trotz seiner attraktiven Ausstattung hapert es beim OnePlus Nord N30 5G in einigen Bereichen. Die Kunststoffkonstruktion mag diejenigen nicht ansprechen, die hochwertigere Materialien bevorzugen. Auch die Software-Updates des Geräts erfolgen sporadisch, sodass Benutzer möglicherweise auf die neueste Android-Version warten müssen. Darüber hinaus ist das Kamera-Setup zwar zufriedenstellend, reicht jedoch nicht an die überlegenen Foto- und Videoaufnahmefähigkeiten einiger Mitbewerber heran.

Produktspezifikation

Gerätename OnePlus Nord N30 5G
Anzeige 6,72-Zoll-Full-HD+-LCD-Display (2400 x 1080), Bildwiederholfrequenz 90 Hz
Prozessor Qualcomm Snapdragon 695 5G
RAM 6 GB/8 GB LPDDR4X
Lagerung 128 GB/256 GB UFS 2.2, erweiterbar auf bis zu 1 TB über microSD
Rückfahrkamera 108MP Hauptsensor + 2MP Makrosensor + 2MP Tiefensensor
Vordere Kamera 16 MP
Batterie 5000 mAh mit 33 W Schnellladung
Betriebssystem Android 13
Maße 165,5 x 75,8 x 8,0 mm
Gewicht 188 Gramm

Vorteile

  • Kraftvolle Leistung
  • Immersives 90-Hz-Fluid-AMOLED-Display
  • Volle 5G-Unterstützung für ultraschnelle Datengeschwindigkeiten
  • Hochauflösendes Kamerasystem

Nachteile

  • Kunststoffbauweise
  • Inkonsistente Software-Updates
  • Die Kamerafunktionen können möglicherweise nicht mit denen der Konkurrenz mithalten

8.5
Unser Punktestand

Unser Urteil

Das OnePlus Nord N30 5G bietet eine Mischung aus erweiterten Funktionen und einem mittleren Preis. Auch wenn es diejenigen, die ein Gerät mit Premium-Feeling suchen, möglicherweise nicht zufriedenstellt, machen es seine starke Leistung, die 5G-Konnektivität und das beeindruckende Display zu einem starken Konkurrenten in seiner Preisklasse. Für Benutzer, die Wert auf Geschwindigkeit und Leistung gegenüber luxuriöser Ästhetik legen, ist dieses Gerät möglicherweise die richtige Wahl.


Testbericht zum Motorola Moto G Play (2023).

Testbericht zum Motorola Moto G Play (2023).

  • Was uns gefällt?

    Das Motorola Moto G Play (2023) ist ein günstiges Einsteiger-Smartphone, das einen robusten Funktionsumfang bietet. Sein 6,5-Zoll-HD+-Display bietet ein ordentliches Seherlebnis, während sein großer 5000-mAh-Akku für eine beeindruckende Langlebigkeit sorgt. Das 13-Megapixel-Dual-Kamerasystem des Telefons ermöglicht zufriedenstellende Fotoaufnahmen für den täglichen Gebrauch. Darüber hinaus läuft es auf einem reaktionsschnellen Snapdragon 460-Prozessor, der eine reibungslose Leistung für grundlegende Aufgaben und Anwendungen bietet.

  • Was uns nicht gefällt?

    Trotz seiner überzeugenden Funktionen hat das Moto G Play (2023) seine Schwächen. Sein hauptsächlich aus Kunststoff bestehendes Gehäuse ist möglicherweise nicht für diejenigen geeignet, die ein erstklassiges Gefühl suchen. Das Gerät läuft ab Werk mit Android 10, und aufgrund der sporadischen Aktualisierungen von Motorola müssen Benutzer möglicherweise auf die neueste Android-Version warten. Darüber hinaus ist die Kameraleistung zwar für den Alltagsgebrauch ausreichend, kann aber nicht mit High-End-Modellen seiner Klasse mithalten.

Produktspezifikation

Gerätename Motorola Moto G Play (2023)
Anzeige 6,5-Zoll HD+ (1600 x 720) IPS-LCD-Display, 90 Hz Bildwiederholfrequenz
Prozessor MediaTek Helio G37
RAM 3 GB LPDDR4X
Lagerung 32 GB UFS 2.2, erweiterbar auf bis zu 512 GB über microSD
Rückfahrkamera 16MP Hauptsensor + 2MP Makrosensor + 2MP Tiefensensor
Vordere Kamera 5MP
Batterie 5000 mAh mit 10 W Schnellladung
Betriebssystem Android 13
Maße 166,2 x 75,9 x 8,99 mm
Gewicht 190 Gramm

Vorteile

  • Erschwingliches Einsteiger-Smartphone
  • Großer 5000-mAh-Akku für beeindruckende Langlebigkeit
  • Reaktionsschneller Snapdragon 460-Prozessor
  • Zufriedenstellendes 13-MP-Dual-Kamerasystem

Nachteile

  • Die Kunststoffkonstruktion fühlt sich möglicherweise nicht erstklassig an
  • Läuft ab Werk auf Android 10
  • Kameraleistung nicht auf dem Niveau von High-End-Modellen

8.2
Unser Punktestand

Unser Urteil

Das Motorola Moto G Play (2023) bietet ausgewogene Grundfunktionen zu einem budgetfreundlichen Preis. Während es diejenigen, die High-End-Spezifikationen oder eine Premium-Verarbeitung suchen, möglicherweise nicht zufriedenstellt, machen es seine starke Akkulaufzeit, die angemessene Leistung und der erschwingliche Preis zu einer attraktiven Wahl für preisbewusste Verbraucher oder diejenigen, die ein zuverlässiges Zweitgerät suchen.


Was ist ein günstiges Telefon?

Ein billiges Telefon ist, anders als der Begriff vermuten lässt, nicht unbedingt von geringem Wert oder geringer Qualität. Damit sind preisgünstige Smartphones gemeint, die solide Leistung, akzeptable Akkulaufzeit und nützliche Funktionen bieten, ohne ein Loch in die Tasche zu reißen.

Warum ein günstiges Telefon kaufen?

Der Hauptgrund, ein günstiges Telefon in Betracht zu ziehen, ist die Erschwinglichkeit. Aber es kommt nicht nur auf den Preis an. Viele dieser Telefone bieten ein gutes Preis-Leistungs-Verhältnis und verfügen über Funktionen und Leistungsniveaus, mit denen einige Flaggschiff-Telefone um ihr Geld konkurrieren können. Sie sind eine kluge Wahl für alle, die ein funktionales, aktuelles Smartphone suchen, ohne zu viel auszugeben.


Vergleichstabelle: Die 3 besten günstigen Telefone

Feature Google Pixel 7a Apple iPhone SE (2022) Samsung Galaxy A54
Anzeige 6,1-Zoll-OLED, 90 Hz 4,7-Zoll-LCD, 60 Hz 6,4-Zoll-AMOLED, 120 Hz
Prozessor Google Tensor G2 Apple A15 Bionic Exynos 1380
RAM 8 GB 4GB 8 GB
Lagerung 128 GB 64 GB, 128 GB oder 256 GB 128 GB, 256 GB oder 512 GB
Rückfahrkamera 64 MP Hauptkamera, 13 MP Ultraweitwinkel 12 MP breit 50 MP Hauptkamera, 12 MP Ultraweitwinkel,
5 MP Makro
Vordere Kamera 8MP 7MP 32 MP
Batterie 4.300 mAh 2.018 mAh 5.000 mAh
Betriebssystem Android 13 iOS 16 Android 13
Startpreis $399 $429 $449

Fazit

Zusammenfassend lässt sich sagen, dass das Motorola Moto G Play (2023) ein beeindruckendes Einsteiger-Smartphone ist, das in puncto Akkulaufzeit, Leistung und Erschwinglichkeit mithalten kann. Wenn Sie jedoch Wert auf eine Premium-Version und schnellere Android-Updates legen, sollten Sie über Alternativen nachdenken. Das Samsung Galaxy A12 ist eine etwas teurere Option, beeindruckt aber durch seine robuste Verarbeitungsqualität und sein Engagement für zeitnahe Software-Updates.

Wenn Sie hingegen Wert auf Kameraqualität legen, bietet das Redmi Note 9 ein überlegenes Quad-Kamera-Setup in einer ähnlichen Preisklasse. Letztendlich hängt die Wahl davon ab, welche Funktionen Sie bei einem Smartphone priorisieren. Wählen Sie das Moto G Play wegen seiner herausragenden Akkulaufzeit, das Galaxy A12 wegen seiner erstklassigen Haptik und Softwareunterstützung oder das Redmi Note 9 wegen seiner überlegenen Kameraleistung.

Für welches Gerät Sie sich auch entscheiden, Sie können sicher sein, dass sich der Markt für preisgünstige Smartphones ständig weiterentwickelt und ein besseres Preis-Leistungs-Verhältnis bietet. Bleiben Sie informiert und treffen Sie eine fundierte Entscheidung, die Ihren Bedürfnissen und Ihrem Budget entspricht. Viel Spaß beim Einkaufen!