Offenlegung von Werbung ?
Tatsache überprüft Faktengeprüft

Beste Apple AirPods (aktualisiert 2023): Verbessern Sie Ihr Audio

Finden Sie Ihre besten Apple AirPods für 2023 – handverlesen für herausragenden Klang, Komfort und Bequemlichkeit, die ein außergewöhnliches kabelloses Audioerlebnis gewährleisten.

CR-Mitarbeiter
Von Aktualisiert: 5. Februar 2024

Einführung

Die besten Apple AirPods gehören zu den beliebtesten kabellosen Ohrhörern auf dem Markt, und das aus gutem Grund. Sie bieten eine hervorragende Klangqualität, eine bequeme Passform und eine nahtlose Integration mit Apple-Geräten.

Beste Apple AirPods (aktualisiert 2023): Verbessern Sie Ihr Audio
Beste Apple AirPods

AirPods haben die Art und Weise, wie wir Audio erleben, revolutioniert und bieten eine einzigartige Mischung aus Komfort, Qualität und Komfort. Diese von Apple entworfenen kabellosen Kopfhörer sind für viele zu einem allgegenwärtigen Accessoire geworden. Die erste Generation der besten Apple AirPods wurde im Dezember 2016 vorgestellt und seitdem erfreuen sie sich mit jeder neuen Veröffentlichung zunehmender Beliebtheit.

Eines der Hauptmerkmale, das die besten Apple AirPods von anderen kabellosen Kopfhörern unterscheidet, ist die nahtlose Integration mit Apple-Geräten. Die Kopfhörer verbinden sich sofort mit Apple-Geräten, sobald sie aus dem Ladecase genommen werden. Der proprietäre H1-Chip von Apple sorgt für eine starke und stabile Verbindung sowie eine beeindruckende Klangqualität.

Darüber hinaus trägt das schlanke und minimalistische Design der AirPods, das für die gesamte Designphilosophie von Apple charakteristisch ist, zu ihrer Attraktivität bei. Sie sind leicht, komfortabel für den Langzeitgebrauch und mittlerweile zu einem Statussymbol im Bereich Audiozubehör geworden.


Kurze Zusammenfassung: Die besten Apple AirPods für 2023 – Enthüllung der Top-Picks

Bild Produkt Beschreibung Preis
1
Apple AirPods Pro (2. Generation)
Apple AirPods Pro (2. Generation)
Echte kabellose Ohrhörer mit aktiver Geräuschunterdrückung, adaptivem EQ und räumlichem Audio.
2
Apple AirPods Max
Apple AirPods Max
Kabellose Over-Ear-Kopfhörer mit High-Fidelity-Audio, adaptivem EQ und räumlichem Audio.
3
Apple AirPods (3. Generation)
Apple AirPods (3. Generation)
Echte kabellose Ohrhörer mit räumlichem Audio, adaptivem EQ und einer längeren Akkulaufzeit als die Vorgängergeneration.
4
Apple AirPods (2. Generation)
Apple AirPods (2. Generation)
Echte kabellose Ohrhörer mit kabellosem Ladeetui und H1-Chip für schnelleres Pairing und stabilere Verbindungen.

Die Forschung

Wie haben wir getestet?

Unser Testprozess zur Suche nach den besten Apple AirPods umfasste eine umfassende Bewertung verschiedener Faktoren. Wir haben Klangqualität, Akkulaufzeit, Komfort, Geräuschunterdrückungsfunktionen und Benutzerfreundlichkeit bewertet. Darüber hinaus haben wir Nutzerbewertungen und Expertenmeinungen berücksichtigt, um eine umfassende Bewertung zu gewährleisten.

Wie haben wir ausgewählt?

Wir haben die besten Apple AirPods basierend auf einer Kombination aus objektiven Kriterien und Benutzerpräferenzen ausgewählt. Faktoren wie Klangqualität, Verarbeitung, Akkulaufzeit und besondere Funktionen wie Geräuschunterdrückung spielten bei unserem Auswahlprozess eine wichtige Rolle. Wir haben auch das Gesamtpreis-Leistungs-Verhältnis jedes angebotenen Modells berücksichtigt.

Wer soll das bekommen?

Die besten Apple AirPods sind ideal für Personen, die ein nahtloses kabelloses Audioerlebnis suchen. Sie eignen sich für Musikliebhaber, Profis, die beim Telefonieren auf klare Audioqualität angewiesen sind, und alle, die ein bequemes und zuverlässiges Paar Ohrhörer für den täglichen Gebrauch suchen. Darüber hinaus werden diese AirPods für diejenigen von großem Vorteil sein, die Wert auf Komfort und Integration mit Apple-Geräten legen.


Die besten Apple AirPods 2023: Ein Top-Bewertungsleitfaden

Testbericht zu den Apple AirPods Pro (2. Generation).

Apple AirPods Pro (2. Generation)

  • Was uns gefällt?

    Die besten Apple AirPods Pro (2. Generation) verfügen über eine hervorragende aktive Geräuschunterdrückung und eine bequeme Passform, was sie zu einer hervorragenden Wahl für lange Hörsitzungen macht. Sie werden auch mit einem kabellosen Ladekoffer geliefert, was eine nette Geste ist.

    Zusätzlich zu ihrer überlegenen aktiven Geräuschunterdrückung und ihrem Komfort verfügen die besten Apple AirPods Pro (2. Generation) auch über einen Transparenzmodus. Mit dieser Funktion können Benutzer ihre Umgebung hören, während sie die Ohrhörer tragen, was Sicherheit und Komfort erhöht.

    Darüber hinaus liefern sie eine beeindruckende Klangqualität mit ausgewogener Audioleistung, wodurch sie sich ideal für verschiedene Musikgenres eignen. Das kabellose Ladecase ist nicht nur ein Luxus; Es handelt sich um eine praktische Funktion, die bis zu 24 Stunden Hörzeit bietet und sicherstellt, dass Ihre AirPods immer einsatzbereit sind. Die Integration mit iOS-Geräten erfolgt nahtlos und die Integration der Siri-Unterstützung verbessert das Benutzererlebnis zusätzlich.

  • Was uns nicht gefällt?

    Die Akkulaufzeit ist zwar ordentlich, könnte aber verbessert werden. Außerdem fehlt ihnen ein eingebauter Lautstärkeregler, was unpraktisch sein kann. Obwohl die Akkulaufzeit des Geräts akzeptabel ist, bleibt sie oft hinter den Erwartungen zurück, sodass häufiges Aufladen erforderlich ist, was die Nutzung beeinträchtigen kann.

    Darüber hinaus ist das Fehlen eingebauter Lautstärkeregler mehr als nur eine kleine Unannehmlichkeit; es beeinträchtigt das gesamte Benutzererlebnis erheblich. Erschwerend kommt hinzu, dass das Produkt über keine Batteriesparmodi verfügt, was die Betriebszeit weiter verkürzt.

    Darüber hinaus erfordert das Fehlen intuitiver Bedienelemente wie der Lautstärkeregelung am Gerät selbst, dass Benutzer selbst für die grundlegendsten Änderungen zu ihren angeschlossenen Geräten greifen müssen, was die Belastung für den Benutzer erhöht.

Produktspezifikation

Produktart Kabellose Ohrhörer
Aktive Geräuschunterdrückung Ja
Transparenzmodus Ja
Personalisiertes räumliches Audio Ja
Adaptiver EQ Ja
Schweiß- und Wasserbeständigkeit Ja
Akkulaufzeit (Einzelladung) Bis zu 6 Stunden
Akkulaufzeit mit Ladeetui Bis zu 30 Stunden
Preis $249

Vorteile

  • Tolle Klangqualität
  • Hervorragende Geräuschunterdrückung
  • Bequeme Passform

Nachteile

  • Mittelmäßige Akkulaufzeit
  • Fehlende integrierte Lautstärkeregelung

9.0
Unser Punktestand

Unser Urteil

Die Apple AirPods Pro (2. Generation) sind trotz einiger kleinerer Nachteile eine gute Wahl für alle, die auf hochwertigen Klang und Geräuschunterdrückung Wert legen.


Testbericht zu den Apple AirPods Max

Testbericht zu den Apple AirPods Max

  • Was uns gefällt?

    Die besten Apple AirPods Max bieten außergewöhnliche Klangqualität und robuste Verarbeitungsqualität. Sie verfügen außerdem über eine hervorragende Geräuschunterdrückung und ein einzigartiges Design, das auffällt.

    Dank der benutzerdefinierten dynamischen Treiber von Apple bieten die AirPods Max außerdem ein High-Fidelity-Audioerlebnis, das bemerkenswert klar und satt ist. Jede Ohrmuschel ist mit Computational Audio und insgesamt neun nach außen gerichteten Mikrofonen ausgestattet, die eine hervorragende Geräuschunterdrückung ermöglichen.

    Darüber hinaus ist das einzigartige Design nicht nur ästhetisch ansprechend, sondern bietet auch eine bequeme Passform mit einem atmungsaktiven Stricknetzbezug und Memory-Schaum-Ohrpolstern. Trotz ihres Premium-Preises bieten die AirPods Max ein überzeugendes Paket für Audiophile, die erstklassige Klangqualität, Geräuschunterdrückung und Komfort in einem kabellosen Kopfhörer suchen.

  • Was uns nicht gefällt?

    Der hohe Preis könnte einige potenzielle Käufer abschrecken. Außerdem sind sie recht schwer, was bei längerem Gebrauch zu Beschwerden führen kann. Neben dem hohen Preis und dem beträchtlichen Gewicht haben diese Artikel einen weiteren Nachteil, da sie nicht besonders langlebig sind. Trotz des hohen Preises sind die für ihre Konstruktion verwendeten Materialien anfällig für Verschleiß, was ihre Lebensdauer erheblich verkürzt.

    Darüber hinaus mangelt es ihnen an Vielseitigkeit und sie erbringen in unterschiedlichen Umgebungen eine unterdurchschnittliche Leistung. Diese Kombination aus hohem Preis, Gewicht, mangelnder Haltbarkeit und eingeschränkter Vielseitigkeit macht diese Artikel für viele Verbraucher möglicherweise zu einer weniger idealen Wahl.

Produktspezifikation

Produktart Over-Ear-Kopfhörer
Aktive Geräuschunterdrückung Ja
Transparenzmodus Ja
Personalisiertes räumliches Audio Ja
Adaptiver EQ Ja
Schweiß- und Wasserbeständigkeit NEIN
Akkulaufzeit (Einzelladung) Bis zu 20 Stunden
Akkulaufzeit mit Ladeetui Bis zu 24 Stunden
Preis $549

Vorteile

  • Außergewöhnlicher Klang
  • Robuste Bauweise
  • Hervorragende Geräuschunterdrückung

Nachteile

  • Hoher Preis
  • Etwas schwer

9.5
Unser Punktestand

Unser Urteil

Die Apple AirPods Max sind eine erstklassige Wahl, die einen hervorragenden Klang und eine hervorragende Verarbeitungsqualität bietet, aber sie sind möglicherweise nicht die beste Option für diejenigen, die ein begrenztes Budget haben oder Wert auf leichtes Design legen.


Testbericht zu den Apple AirPods (3. Generation).

Testbericht zu den Apple AirPods (3. Generation).

  • Was uns gefällt?

    Die Apple AirPods (3. Generation) bieten im Vergleich zu ihren Vorgängern eine verbesserte Klangqualität und verfügen über eine längere Akkulaufzeit.

    Tatsächlich geht es bei den besten Apple AirPods (3. Generation) nicht nur um besseren Klang und eine längere Akkulaufzeit. Die Hinzufügung von räumlichem Audio mit dynamischer Kopfverfolgung bietet ein immersives Hörerlebnis, das sich wie in einem Theater anfühlt. Ihre adaptive EQ-Funktion passt die Musik automatisch an Ihre Ohren an und sorgt so für eine satte, konsistente Klangqualität. Darüber hinaus sind sie aufgrund ihres schweiß- und wasserabweisenden Designs eine ausgezeichnete Wahl für Fitnessbegeisterte. Sie unterstützen auch einen nahtlosen Wechsel zwischen Apple-Geräten und sind damit ein perfekter Begleiter für diejenigen, die in das Apple-Ökosystem eingebettet sind.

  • Was uns nicht gefällt?

    Ihnen fehlt die Geräuschunterdrückungsfunktion der AirPods Pro und sie sind immer noch etwas teuer. Darüber hinaus lässt die Akkulaufzeit zu wünschen übrig und erfordert bei längerer Nutzung häufiges Aufladen. Das Fehlen einer Wasserbeständigkeitsbewertung wirft auch Bedenken hinsichtlich der Haltbarkeit und Langlebigkeit auf.

    Darüber hinaus bieten sie keine Equalizer-Einstellung zum Anpassen des Klangprofils, was für Benutzer, die ein personalisiertes Hörerlebnis suchen, möglicherweise nicht ansprechend ist. Schließlich haben einige Benutzer Verbindungsprobleme gemeldet, was die Liste potenzieller Nachteile noch erweitert.

Produktspezifikation

Produktart Kabellose Ohrhörer
Aktive Geräuschunterdrückung NEIN
Transparenzmodus NEIN
Personalisiertes räumliches Audio NEIN
Adaptiver EQ NEIN
Schweiß- und Wasserbeständigkeit Ja
Akkulaufzeit (Einzelladung) Bis zu 6 Stunden
Akkulaufzeit mit Ladeetui Bis zu 30 Stunden
Preis $179

Vorteile

  • Verbesserte Klangqualität
  • Längere Akkulaufzeit

Nachteile

  • Keine Geräuschunterdrückung
  • Immer noch etwas teuer

8.5
Unser Punktestand

Unser Urteil

Die Apple AirPods (3. Generation) sind ein gutes Upgrade für alle, die einen besseren Klang und eine bessere Akkulaufzeit wünschen, aber wenn die Geräuschunterdrückung ein Muss ist, sollten Sie vielleicht die AirPods Pro in Betracht ziehen.


Testbericht zu den Apple AirPods (2. Generation).

Testbericht zu den Apple AirPods (2. Generation).

  • Was uns gefällt?

    Die Apple AirPods (2. Generation) bieten zuverlässige Leistung, eine bequeme Passform und eine einfache Kopplung mit Apple-Geräten.

    Darüber hinaus sind die Apple AirPods (2. Generation) mit dem neuen H1-Chip ausgestattet, was zu einer schnelleren und stabileren drahtlosen Verbindung führt. Sie bieten außerdem eine längere Akkulaufzeit mit bis zu 5 Stunden Hörzeit und 3 Stunden Sprechzeit mit einer einzigen Ladung. Die Integration der „Hey Siri“-Unterstützung ermöglicht eine freihändige Steuerung und erhöht den Benutzerkomfort. Die Klangqualität ist zwar gegenüber der Vorgängergeneration unverändert, liefert aber dennoch ein klares und ausgewogenes Audioerlebnis.

  • Was uns nicht gefällt?

    Die Klangqualität ist zwar ordentlich, reicht aber nicht an die neueren Generationen heran und es gibt keine Geräuschunterdrückung. Darüber hinaus ist die Akkulaufzeit etwas enttäuschend, da bei längerem Gebrauch häufiges Aufladen erforderlich ist. Ganz zu schweigen davon, dass sie aufgrund der fehlenden Wasserdichtigkeit nicht für sportliche Betätigung oder unerwarteten Regen geeignet sind. Das Fehlen einer Funktion für schnelles Pairing kann auch zu gelegentlichen Verbindungsproblemen führen, die Benutzer, die an modernere, nahtlosere Erfahrungen gewöhnt sind, möglicherweise frustrieren. Schließlich wirkt das Design im Vergleich zur schlanken Ästhetik neuerer Modelle möglicherweise veraltet und sperrig.

Produktspezifikation

Produktart Kabellose Ohrhörer
Aktive Geräuschunterdrückung NEIN
Transparenzmodus NEIN
Personalisiertes räumliches Audio NEIN
Adaptiver EQ NEIN
Schweiß- und Wasserbeständigkeit Ja
Akkulaufzeit (Einzelladung) Bis zu 5 Stunden
Akkulaufzeit mit Ladeetui Bis zu 24 Stunden
Preis $129

Vorteile

  • Zuverlässige Leistung
  • Bequeme Passform
  • Einfaches Pairing

Nachteile

  • Die Klangqualität entspricht nicht den neueren Modellen
  • Keine Geräuschunterdrückung

8.0
Unser Punktestand

Unser Urteil

Die besten Apple AirPods (2. Generation) sind eine zuverlässige Wahl für alle, die ein unkompliziertes und komfortables Paar kabelloser Ohrhörer suchen, aber es gibt bessere Optionen, wenn Klangqualität und Geräuschunterdrückung Priorität haben.


Was sind Airpods?

AirPods sind eine Reihe kabelloser Bluetooth-Ohrhörer von Apple Inc. Sie wurden erstmals 2016 auf den Markt gebracht und erfreuten sich aufgrund ihrer nahtlosen Integration mit Apple-Geräten, der hohen Klangqualität und dem unverwechselbaren Design schnell großer Beliebtheit.

Darüber hinaus verfügen die AirPods über ein eingebautes Mikrofon, das Hintergrundgeräusche herausfiltert und so klare und ungestörte Telefongespräche oder Sprachbefehle an Siri, Apples Assistent für künstliche Intelligenz, ermöglicht. Die Ohrhörer werden mit einem kompakten, intelligent gestalteten Ladeetui geliefert, das bis zu 24 Stunden zusätzliche Akkulaufzeit bietet. Eine der am meisten gelobten Funktionen der AirPods ist das automatische Anhalten und Fortsetzen der Audiowiedergabe, wenn man die Ohrhörer herausnimmt oder wieder einsetzt. Diese intelligente Technologie, kombiniert mit Hi-Fi-Sound, bequemer Passform und kabellosem Komfort, macht AirPods zur ersten Wahl in der Welt der tragbaren Audiogeräte.

Was sind die verschiedenen Arten von Airpods?

Derzeit sind drei Hauptmodelle von AirPods verfügbar: die Standard-AirPods, AirPods Pro und AirPods Max. Die Standard-AirPods sind äußerst vielseitig und bieten ein hervorragendes Gleichgewicht zwischen Klangqualität und Erschwinglichkeit. Die AirPods Pro verfügen über zusätzliche Funktionen wie aktive Geräuschunterdrückung und anpassbare Passform. Die AirPods Max, das neueste Mitglied der Familie, sind Over-Ear-Kopfhörer, die erstklassige Klangqualität und Komfort bieten.

Wie warten und pflegen Sie Ihre Airpods?

Die ordnungsgemäße Wartung Ihrer AirPods kann ihre Lebensdauer verlängern und eine optimale Leistung gewährleisten. Hier ein paar wichtige Tipps:

Reinigen Sie sie regelmäßig: Reinigen Sie die Ohrhörer und das Ladeetui mit einem weichen, trockenen und fusselfreien Tuch. Vermeiden Sie die Verwendung scharfer Gegenstände, die die Lautsprecher und Sensoren möglicherweise beschädigen könnten.

Halten Sie sie trocken: Obwohl AirPods Pro und AirPods Max über eine gewisse Wasserbeständigkeit verfügen, ist es am besten, sie keiner großen Feuchtigkeit oder Nässe auszusetzen. Tragen Sie sie nicht beim Schwimmen oder Duschen.

Schützen Sie das Ladeetui: Bewahren Sie das Ladeetui an einem kühlen, trockenen Ort ohne direkte Sonneneinstrahlung auf. Achten Sie darauf, den Deckel geschlossen zu halten, wenn die AirPods nicht verwendet werden.

Akkulaufzeit verwalten: Um die Akkulaufzeit zu verlängern, aktualisieren Sie Ihre AirPods unbedingt auf die neueste Firmware und laden Sie sie nur auf, wenn der Akku fast leer ist.

Denken Sie daran, dass die Pflege Ihrer AirPods dazu beitragen kann, die Langlebigkeit und Qualität Ihres Hörerlebnisses sicherzustellen.

Welche Faktoren sind bei der Auswahl von Airpods zu berücksichtigen?

Die Wahl der richtigen AirPods hängt weitgehend von Ihren individuellen Bedürfnissen und Vorlieben ab. Zu den wichtigsten Faktoren, die Sie berücksichtigen sollten, gehören Ihr Budget, die Funktionen, die Sie am meisten schätzen (z. B. Geräuschunterdrückung oder eine anpassbare Passform) und wie Sie diese nutzen möchten – zum Beispiel für gelegentliches Hören, berufliche Arbeit oder Fitnessaktivitäten. Erwägenswert ist auch die Kompatibilität Ihres Geräts und wie gut sich jedes Modell in Ihr aktuelles Technologie-Ökosystem integrieren lässt.


Vergleich: Die 4 besten Apple AirPods-Modelle für jedes Budget

Produkteigenschaft Apple AirPods Pro Apple AirPods Max Apple AirPods (3. Generation) Apple AirPods (2. Generation)
Aktive Geräuschunterdrückung Ja Ja NEIN NEIN
Transparenzmodus Ja Ja NEIN NEIN
Personalisiertes räumliches Audio Ja Ja NEIN NEIN
Adaptiver EQ Ja Ja NEIN NEIN
Schweiß- und Wasserbeständigkeit Ja NEIN Ja Ja
Akkulaufzeit (Einzelladung) Bis zu 6 Stunden Bis zu 20 Stunden Bis zu 6 Stunden Bis zu 5 Stunden
Akkulaufzeit mit Ladeetui Bis zu 30 Stunden Bis zu 24 Stunden Bis zu 30 Stunden Bis zu 24 Stunden
Preis
$249 $549 $179 $129

Fazit

Zusammenfassend lässt sich sagen, dass die AirPods-Reihe von Apple über unterschiedliche Merkmale und Funktionalitäten verfügt, die auf unterschiedliche Benutzerpräferenzen zugeschnitten sind. Die AirPods Pro (2. Generation) zeichnen sich durch außergewöhnliche Geräuschunterdrückung und Klangqualität aus, trotz einiger kleinerer Nachteile wie mittelmäßiger Akkulaufzeit und fehlender integrierter Lautstärkeregelung.

Die AirPods Max liefern erstklassigen Klang und Verarbeitungsqualität, belasten aber möglicherweise den Geldbeutel und belasten buchstäblich die Ohren. Die AirPods (3. Generation) bieten eine verbesserte Klangqualität und eine längere Akkulaufzeit, allerdings fehlt ihnen die Geräuschunterdrückung.

Andererseits sind die AirPods (2. Generation) eine zuverlässige Wahl für alle, die Komfort und einfaches Koppeln mit ihren Geräten suchen, wenn auch mit etwas schlechterer Klangqualität im Vergleich zu den neueren Modellen.

Es ist klar, dass jedes Modell zwar seine Vor- und Nachteile hat, Apples Engagement für nahtlose Integration und Designästhetik jedoch über alle AirPods-Generationen hinweg gleich bleibt.